Helen Mirren und die Sexszene mit Donald Sutherland

Helen Mirren und die Sexszene mit Donald Sutherland - Kino NewsHelen Mirren hasst es, Sexzenen zu spielen. Für „Das Leuchten der Erinnerung“ hat sie dies jedoch gemeinsam mit Donald Sutherland machen müssen.

Dem „i Magazine“ sagte sie dazu: „Ich war wegen der Sexszene ein bisschen nervös. Ich wollte das nicht wirklich machen. Donald war großartig. Er hat die Führung über die Situation übernommen, wenn man es so nennen möchte.“ Und weiter meinte sie im Vergleich zu früheren Sexszenen: „Wenn man früher eine Nacktszene hatte, dann haben sie das Set geschlossen, Fotos waren nicht erlaubt. Heutzutage machen sie einen Screenshot vom Film und stellen ihn ins Internet, sodass jeder es sehen kann.“

„Das Leuchten der Erinnerung“ kam hierzulande übrigens Anfang des Jahres in die Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*