Jason Momoa und das beinahe Filmdebüt seiner Kinder

Jason Momoa - CinemaCon 2018Die Kinder von Jason Momoa hätte bei „Aquaman“ beinahe ihr Filmdebüt gegeben. Doch in der finalen Version wurde ihr Gastauftritt herausgeschnitten.

„Entertainment Tonight“ erzählte der Schauspieler dazu: „Sie waren in dem Film, aber James Wan (Regisseur) hat sie herausgeschnitten. Sie haben diese wunderbaren kleinen Kinder in einem sizilianischen Dorf gespielt und er hat sie herausgeschnitten. Sie waren so traurig deswegen. Ich meinte: ‚James, du musst etwas unternehmen.‘ (…) Es war das erste Mal, dass sie in einem Film waren und er hat sie einfach herausgeschnitten.“

Jason Momoa hat mit seiner Frau Lisa Bonet zwei Kinder, eine Tochter namens Lola und einen Sohn namens Nakoa-Wolf. „Aquaman“ soll im Dezember in den Kinos anlaufen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.