Jerry Cantrell und Ann Wilson: Tribut für Chris Cornell

Chris Cornell - Saint Laurent at the PalladiumJerry Cantrell und Ann Wilson haben Chris Cornell mit einem Cover Tribut gezollt. Bei der Eröffnungszeremonie der Rock And Roll Hall Of Fame am vergangenen Samstag (14.04.) präsentierten sie laut „Visions“ ihre Interpretation des „Soundgarden“-Songs „Black Hole Sun“.

Die „Heart“-Sängerin leitete den Song mit emotionalem Gesang, der „Alice In Chains“-Gitarrist steuerte trockene, melodische Riffs bei. Cantrell sprach auch über seinen Freund, der sich im vergangenen Jahr das Leben genommen hatte: „Er war ein wunderbarer Künstler und Mensch. Sein Talent und seine Arbeitshaltung haben mich immer inspiriert. (…) Ich vermisse ihn sehr, aber ehre auch sein Leben und seine Arbeit.“

Vor kurzem erschien zudem die Johnny Cash-Compilation „Forever Words“, auf der sich ein bis dato unveröffentlicher Song Cornells befindet.

Foto: (c) PR Photos