„Manic Street Preachers“ über ihr aktuelles Album

„Manic Street Preachers“ über ihr aktuelles Album - Musik News Das neue Album „Resistance Is Futile” der „Manic Street Preachers” (VÖ: 06. April) feiert Fassungslosigkeit mit moderner Philosophie und Leben.

So zumindest beschreibt es Bassist Nicky Wire gegenüber „OfficialCharts.com“. Er sagte weiter: „Es ist nicht nostalgisch, aber es gibt einen gewissen Trotz über Dinge, die für immer weg sind. Wir feiern Dinge, die die digitale Hysterie vermeiden, ob es ein Yves Klein-Gemälde oder einen Vivian Maier-Fotografie oder die Stadt Liverpool ist. Es gibt da draußen Sachen, die nicht von einer Technikfirma millionenfach geliked werden müssen.“ Zudem meinte der Rocker: „Ich bedauere die Generation nach uns, deren Gehirn gewaschen wurde. Es fühlt sich wie der nächste Evolutionsschritt dieser virtuellen Welt an und das bereitet mir Angst.“

„Manic Street Preachers“ sind sich ihrer Zukunft als Band übrigens nicht sicher. Sie wissen nicht, wie lange sie noch erfolgreich sein werden.

Foto: (c) Rui M. Leal / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*