Mark Ruffalo locht ein

Mark Ruffalo - 2015 Los Angeles Film FestivalGrün ist einfach Mark Ruffalos Farbe. Erstens verkörpert er den grünen Superhelden Hulk in Marvels Cinematic Universe und zweitens verbuchte er vor einigen Jahren einen Riesenerfolg auf dem Golfrasen. Nur hatte der rein gar nichts mit der Sportart zu tun.

Wie in der Late Night Show „Jimmy Kimmel Live“ enthüllt wurde, verlor der 50-Jährige seine Unschuld auf dem Grün. Showmaster Kimmel konnte sogar noch weitere Details preisgeben. Demnach vergnügte sich der Schauspieler an Loch zwei eines Platzes in Virginia Beach. Ruffalo selbst beteuerte: „Ich kann mich daran nicht mehr erinnern.“ Dabei konnte er sich das Grinsen aber nicht verkneifen.

Ob ihm der kommende Film „Avengers – Infinty War“ einen weiteren (Karriere)-Höhepunkt schenkt, wird sich demnächst zeigen. Der Blockbuster, mit Ruffalo als Hulk, läuft ab heute (26.04) in den deutschen Kinos.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.