Michael Jackson: Moonwalk-Schuhe werden versteigert

Michael Jackson - 2006 World Music AwardsFans von Michael Jackson können sich jetzt ein echt seltenes Erinnerungsstück von dem Verstorbenen sichern. Am 26. Mai werden die Schuhe versteigert, die der King of Pop trug, als er zum ersten Mal der Welt seinen berühmte Moonwalk präsentierte. Laut „Sky News“ trug Jackson die schwarzen Slippers erstmals während der Proben zum Motown 25 TV Special.

Bei GWA Auctions heißt es dazu: „Diese Slippers wurden noch nie bei einer Auktion angeboten und sind das erste Paar, das, unserem Wissen nach, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Kein anderes Paar ist in den vergangenen 35 Jahren an der Oberfläche erschienen. Es ist durchaus möglich, dass Michael diese Schuhe auch während seines Auftrittes getragen hatte, denn laut dem Echtheitszertifikat bezeichnete er dieses Paar als seine ‚magischen Schuhe‘. Und ein anderes Paar Auftrittsschuhe ist nie aufgetaucht.“

Das Echtheitszertifikat wurde übrigens vom Choreograph Lester Wilson ausgestellt, der behauptet, Michael Jackson hätte ihm diese Schuhe geschenkt.

Foto: (c) Photorazzi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.