„Revolverheld“: Ihre Erfahrungen mit „Sing meinen Song“

Johannes Strate„Revolverheld“ haben in Südafrika die neue Staffel von „Sing meinen Song“ abgedreht.

Über ihre Erfahrung damit sagte Johannes Strate im Interview: „Das ist schon eine spannende Erfahrung: Du sitzt da Tag für Tag mit Leuten auf dem Sofa, die du vorher vielleicht gar nicht kanntest, und redet über super persönliche Sachen. Es geht sofort ans Eingemachte – und das mit Künstlern wie Marian Gold von Alphaville, der Welthits hatte. Wir waren gerade in Südafrika angekommen, da lief erst mal „Big in Japan“ im Radio. Wenn der dann einen Song von dir singt, ist das völlig absurd.“

Die neue und fünfte Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ startet übrigens am 24. April auf „Vox“.

Foto: (c) Benedikt Schnermann / Sony Music