Shania Twain über ihre Lyme-Erkrankung

Lyme-Borreliose ist eine Krankheit, die den Betroffenen tagtäglich belastet. Shania Twain ist eine, die darunter leidet.

Zu „E! News“ sagte die Country-Sängerin: „Lyme-Borreliose belastete dein Leben auf jeden Fall. Es ist so eine stillschweigende teuflische Sache. Mit vielen Symptomen muss man einfach lernen zu leben. Ich hatte Glück, dass ich es früh erkannt habe. Es hat viel Schaden angerichtet, aber ich kämpfe nicht gegen degenerative Organ-Probleme an, deswegen finde ich, dass ich viel Glück hatte.“

2003 wurde bei Shania Twain Lyme-Borreliose diagnostiziert. Deswegen hat sie ihren kompletten Lebensstil umgestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*