Thomas Müller: Erstes Date mit versalzenem Salat

Fußball-Profi Thomas Müller und seine Frau Lisa sind seit 2009 glücklich verheiratet.

Das erste Date, bei dem Lisa für ihn gekocht hat, war aber regelrecht versalzen, wie der 28-Jährige jetzt im Interview mit der „Bunte“ verriet. Er sagte schmunzelnd: „Die Nudeln waren ganz in Ordnung, aber der Salat, den Lisa gemacht hat, der sollte mich töten. Das Dressing hat quasi nur aus Salz bestanden. Ich habe mir aber nichts anmerken lassen und brav abgenickt: ‚Mann, schmeckt der gut.’“ Kinder sind für das Paar, das seit neun Jahren verheiratet ist, aber derzeit kein Thema. Der FC-Bayern-Star, der zusammen mit seiner Frau in München einen Reiterhof betreibt, sagte dazu: „Unsere Tiere sind wie unsere Kinder und davon haben wir gerade sehr viele, die wir betreuen dürfen.“

Was ihm in seiner Ehe besonders wichtig ist, dass verriet er außerdem im Interview. Er sagte: „Es ist ganz wichtig, dass ich weiß, dass ich mich auf Lisa zu 100 Prozent verlassen kann, dass wir Probleme direkt besprechen können und ich von ihr eine ehrliche zweite Meinung bekomme.“ Außerdem schwärmte er weiter: „Sie ist meine große Unterstützung. Lisa sieht gut aus, ist ehrgeizig und sehr clever.“