„Westlife“: Kein Kontakt zu Brian McFadden

Shane Filan - Pride of Britain Awards 2015Sollte „Westlife“ jemals wieder zusammenkommen, wird einer auf keinen Fall mit von der Partie sein: Brian McFadden. Dieser verließ nämlich 2004 die Boyband und hat seitdem so gut wie keinen Kontakt mehr zu seinen ehemaligen Kollegen.

Shane Filan meinte jedenfalls zu „Sun“: „Ich habe Brian schon seit zehn Jahre nicht mehr gesehen. Wir haben den Kontakt verloren. Es ist als würde man miteinander zur Schule gehen und dann spricht man nicht mehr miteinander.“ Allerdings fügte er hinzu: „Ich würde nichts davon zurücknehmen. Wir hatten eine gute Beziehung mit Brian, dann hat er einfach früh die Band verlassen und ich denke nicht, dass wir jemals wieder mit ihm zusammenkommen werden. Ich sehe ‚Westlife‘ als vierköpfige Band an. (…) Brian war länger aus der Band draußen, als er drinnen war. Sollten wir jemals wieder zusammenkommen, wäre das nur wie vier.“

Angeblich planen Shane Filan, Mark Feehily, Nicky Byrne und Kian Egan bereits ein Comeback und zwar mit Hilfe von Ed Sheeran.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.