Wird Emily Blunt erster weiblicher 007-Agent?

Emily Blunt - 90th Annual Academy AwardsDie Suche nach dem neuen James Bond-Darsteller lässt momentan die Gerüchteküche brodeln und Spekulanten kommen voll auf ihre Kosten. Seitdem 1954 der erste James Bond-Streifen erschien, ist die smarte Kultfigur aus dem Filmgeschäft nicht mehr wegzudenken. Mit Schauspielern wie beispielsweise Sean Connery oder Pierce Brosnan verkörperten bisher nur waschechte Kerle den Leinwandhelden.

Allerdings wetten jetzt immer mehr Leute auf einen ersten weiblichen Bond und Emily Blunt ist ganz vorne mit dabei. Wie der britische „Standard“ berichtet, setzt mittlerweile sogar jeder zwölfte sein Geld darauf, dass eine Frau in die Fußstapfen des amtierenden 007 Daniel Craig treten wird. Unter den Vorschlägen ist neben Emily Blunt auch Gillian Anderson. Beide Schauspielerinnen wären mit Sicherheit charismatisch genug für die Rolle.

Allerdings sind nicht alle begeistert von der Idee, James Bond in eine Frau zu verwandeln. Eine von ihnen ist ausgerechnet die Gattin des Aktuellen. Dennoch sagte Rachel Weisz in einem Interview mit „The Telegraph“: „Frauen sind wirklich faszinierend und interessant. Sie sollten ihre eigenen Storys bekommen.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.