Angela Lansbury: Zum ersten Mal eine weibliche Regisseurin

Angela Lansbury - BBC's "Little Women" TV Mini-Series Los Angeles PhotocallAngela Lansbury wird jetzt im Alter von 92 Jahren zum ersten Mal in ihrer langen Filmkarriere mit einer weiblichen Regisseurin zusammengearbeitet – und zwar mit Vanessa Caswill für die Miniserie „Little Women“.

Lansbury meinte in dem „Masterpiece Studio“-Podcast dazu: „Das war eine interessante Erfahrung für mich und eine Premiere und ich bin so froh, dass ich diese hatte. Es war eine sehr intime Beziehung mit einer Regisseure, die ich vorher noch nie hatte. Sie war ziemlich wunderbar in ihrer Fähigkeit, zu uns Schauspielern zu kommen. (…) Ich habe es geliebt, auf diese Weise mit ihr zu arbeiten.“

Von der Miniserie „Little Women“ gibt es derzeit übrigens nur drei Folgen, die im britischen TV liefen.

Foto: (c) PR Photos