Ariana Grande: Jahrestag des Terroranschlags auf ihr Manchester-Konzert

Ariana Grande: Jahrestag des Terroranschlags auf ihr Manchester-Konzert - Promi Klatsch und TratschGenau gestern (22.05.) vor einem Jahr war der Terroranschlag auf das Konzert von Ariana Grande in Manchester.

Mit einer rührenden Botschaft wandte sich die Sängerin gestern an ihre Fans. Auf „Twitter“ postete sie ein Bienen-Emoji, bekannt als ein Wahrzeichen der Stadt Manchester und seit dem Attentat ein Symbol gegen den Terror. Dazu schrieb sie: „Ich denke an euch alle, heute und jeden Tag. Ich liebe euch mit allem, was ich habe, und schicke euch an diesem schwierigen Tag all das Licht und die Wärme, die ich zu bieten habe.“

Am 22. Mai 2017 sind bei einem Selbstmordattentat nach einem Konzert von Ariana Grande in Manchester 22 Menschen ums Leben gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden. Es vergeht kein Tag, an dem Ariana Grande nicht an den Terroranschlag denkt.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.