„Backstreet Boys“: Erstmals wieder in US-Charts

„Backstreet Boys“ are back – sie sind zurück und zwar in den US Pop Songs Airplay Charts. Das erste Mal seit 2007 konnten sich Howie Dorough, AJ McLean, Nick Carter, Brian Littrell und Kevin Richardson wieder eine Position darin sichern.

Wie „billboard.com“ berichtet, landet diese Woche ihre aktuelle Single „Don’t Go Breaking My Heart“ auf Platz 32. 2007 waren sie zuletzt mit „Inconsolable“ auf Rang 34 gelandet.

Die „Backstreet Boys“ arbeiten derzeit übrigens fleißig an einer neuen Platte. Anschließend soll eine große Welttournee folgen.