Boris Becker äußert sich nach Trennung

In schweren Zeiten ist es gut, Freunde um sich zu haben. Das sieht Tennis-Legende Boris Becker genauso. In den letzten Tagen nahmen die unangenehmen Meldungen rund um den 50-Jährigen zu.

Jetzt äußerte sich der „Eurosport“-Tennisexperte via „Twitter“ erstmals: „Ich bin überwältigt und sehr berührt von all den positiven/lieben/emotionalen Botschaften an mich … ich habe wirklich noch ein paar Freunde! Vielen Dank.“

Erst wurde sein Anwesen auf Mallorca besetzt, dann kam die Trennung von Ehefrau Lilly ans Licht.