„Boyzone“: Trennung nach Jubiläumsfeier?

Dieses Jahr feiern „Boyzone“ ihr 25-jähriges Jubiläum und das könnte es auch schon wieder gewesen sein für die Band.

Die „Sun“ berichtet nämlich, dass Keith Duffy, Mikey Graham, Ronan Keating und Shane Lynch sich endgültig trennen werden, nachdem sie ein neues Album veröffentlicht und eine gemeinsame Tour absolviert haben. Dieses Gerücht scheint von Lynch selbst bestätigt worden zu sein, denn er teilte diesen Artikel der „Sun“ auf seiner „Twitter“-Seite.

Als Songwriter für das finale Album haben sich „Boyzone“ unter anderem übrigens Ed Sheeran und Sam Smith geschnappt. Es soll im September erscheinen.