Cardi B schließt sich Rita Ora an

Cardi B schließt sich Rita Ora an - Musik NewsAuch Cardi B hat sich für den Song „Girls“ entschuldigt. In dem Stück singt die Rapperin gemeinsam mit Rita Ora davon, dass sie gerne Frauen küsst. Hayley Kiyoko hat ihnen jedoch vorgeworfen, dass sie mit diesem Stück der LGBT-Gemeinschaft mehr schaden, als helfen.

Auf „Twitter“ schrieb Cardi B jetzt: „Wir haben nie versucht, mit diesem Song jemanden zu verletzten oder hatten schlechte Absichten. Ich persönlich hatte Erfahrungen mit anderen Frauen, mit sehr vielen Frauen! Ich fand, dass dies ein guter Song war und ich mich dadurch an meine Erlebnisse erinnert gefühlt habe. Ich weiß, ich habe schon vorher Worte verwendet, die gegenüber der LGBT-Gemeinschaft anstößig waren, ohne dass es meine Absicht war. Ich entschuldige mich dafür.“

Übrigens: Auch Rita Ora hat sich auf „Twitter“ entschuldigt. Zu dem Song etwas beigetragen, haben auch noch Charlie XCX und Bebe Rexha.

Foto: (c) Jora Frantzis / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*