Daniel Craig und die lukrative „Bond“-Rolle

Daniel Craig - "Spectre" Berlin PremiereDaniel Craig wird in dem kommenden „Bond“-Film „James Bond 25“ ein letztes Mal in die Rolle des Geheimagenten ihrer Majestät schlüpfen – und das lässt sich er sich angeblich richtig gut bezahlen. Laut „Variety“ bekommt der Schauspieler für diesen Part 25 Millionen Dollar.

Damit verdient Craig mehr als seine Kollegen für deren Beteiligung an Filmen, in den nächsten Jahren anlaufen. Denn laut der Zeitschrift erhält Dwayne Johnson beispielsweise für seinen Part in „Red Notice“ „nur“ 22 Millionen Dollar und Vin Diesel für einen weiteren „Fast & Furious“-Film 20 Millionen Dollar.

Das 25. Bond-Abenteuer soll übrigens 2019 in die Kinos kommen. Über den Inhalt ist noch nichts bekannt.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.