Dieter Bohlen verschiebt Urlaub wegen Marie Wegener

Dieter Bohlen - 2018 - Deutschland sucht den Superstar Er kann seine Schützlinge eben doch nicht einfach links liegen lassen. „DSDS“-Papa Dieter Bohlen verschiebt seinen geplanten Urlaub, um der diesjährigen Casting-Siegerin Marie Wegener zu helfen. Die 16-Jährige hat eben doch das Herz des Musikproduzenten schmelzen lassen.

Gegenüber dem Magazin „Closer“ sagte der Pop-Titan: „Marie sagte mir, dass sie mir total vertraut, und hat mich gedrückt. Und ihre Tränen flossen in mein Gesicht. Auch wenn es kitschig klingt – so war es! Da wusste ich: Ich darf sie nicht hängen lassen!” Und das macht der 64-Jährige auch nicht, denn er steigt jetzt doch in die Albumproduktion mit ein.

Um den geplanten Mallorca-Urlaub, muss sich seine Familie deswegen aber nicht fürchten. Sobald die Arbeiten an der Platte beendet sind, so Bohlen: „Schnappe ich mir meine Familie, und wir düsen nach Mallorca. Es ist nur schade um die Flugtickets: Die hatte ich als Sparfuchs ohne Storno-Möglichkeit gebucht.”

Foto: (c) MG RTL D / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.