George Garcia: Debütalbum steht in den Startlöchern

George Garcia 30346261-1 bigGeorge Garcia bringt am Freitag (01.06) endlich sein Debütalbum auf den Markt. Es heißt „Jeder Tag zählt“. Das klingt ein bisschen nach reiner Glückskeks-Philosophie, aber mit Blick auf die Vita des Deutsch-Spaniers hat der Titel einen interessanten Hintergrund. Garcia hatte ein sehr unstetes Leben – Schulabbruch mit 17, kaufmännische Lehre, abgebrochenes Jazz- sowie Medizinstudium, Gelegenheitsjobs in Spanien, abgeschlossenes Marketing-Studium. Und am Ende der Reise hat der Münchner sein Glück in der Musik gefunden.

Im Interview mit „MCS“ sagte er: „Für mich ist es wie ein Wunder, welche Kräfte man freisetzt, wenn man an die Verwirklichung eines Traums glaubt.“ Kein Wunder, dass seine Songs vor Emotionalität strotzen. Ehrlich und sensibel nimmt er seine Zuhörer auf eine autobiografische Reise mit. Und dem Songwriter macht das Spaß. Er fügte an: „Ich nutze jede Sekunde, um zu komponieren, produzieren und an meinen Texten und Arrangements zu arbeiten.“

Garcia hat sein Glück gefunden – und mit „Jeder Tag zählt“ will er seine Fans daran teilhaben lassen – am besten auch live. Hier seine Konzertermine:

31.05.2018 Köln / Blue Shell
01.06.2018 Berlin / Quasimodo
02.06.2018 Hamburg /Nochtspeicher
11.06.2018 München / Ampere

Foto via MCS: (c) Philipp Nemenz