„Great Good Fine OK“ über ihren Song “Change”

In ihrer Heimat USA sind sie bereits Stars, hierzulande zählen sie noch als Geheimtipp – „Great Good Fine OK“. Letzte Woche (04.05.) veröffentlichte das Synthpop-Duo den ersten Song auf ihrer kommenden EP unter dem Titel „Changes“, wie „Kim Kom Artist“ berichtet.

Über die Single lassen „Great Good Fine OK“ verlauten: „’Change‘ ist ein Liebeslieb mit Tiefgang. Es geht ums verlieben und das Hoffen, dass sich diese Person nicht ändern wird. Menschen sind das Produkt ihrer Zukunft, sowohl im positiven und negativen Sinne. Es gibt nichts Schlimmeres als die Angst sich in eine Vision von jemand zu verlieben die nicht von Dauer ist. Der Song stellt Veränderungen in Frage und hinterfragt das Zusammenspiel von Herz und Kopf.“

In den letzten drei Jahren sind „Great Good Fine OK“ als supporting act bei Shows von Tove Lo, X Ambassadors und Penguin Prison aufgetreten. Sie haben vier große US Tourneen gespielt. Ihre letzte Single „Find Yourself“ verzeichnet sogar schon knapp 30 Millionen Spotify Streams.