Harry Styles produziert eigene TV-Show

Harry Styles 30343646-1 bigHarry Styles macht mal wieder einen kleinen Ausflug in die Fernseh-Welt. Dieses Mal zeigt er sein Talent aber nicht als Schauspieler, sondern versucht sich als Filmemacher. Der amerikanische Sender „CBS“ gab bekannt, dass Styles leitender Produzent einer neuen Sitcom sei. Sie soll von Styles‘ Zeit als Bandmitglied von „One Direction“ inspiriert worden sein. „Happy Together“ soll die Serie heißen und bereits im Herbst diesen Jahres starten.

Inhaltlich würde Harrys Lebensabschnitt während seiner Zeit bei „X Factor“ thematisiert werden. Damals hatte der Musiker für fast zwei Jahre auf dem Dachboden seines Freundes und TV-Produzenten Ben Winston gewohnt. Die „CBS“-Vorsitzende Kelly Kahl betonte allerdings in einem offiziellen Statement: „Obwohl die Serie von Bens und Harrys Zusammenleben inspiriert wurde, ist das der Punkt, wo die Realität endet. Die Show basiert nicht auf wahren Erlebnissen oder Charakteren.“

Ben Winston soll von Damon Wayans Jr gespielt werden. In die Rolle seiner Frau, die seinerzeit mit ihm und Harry zusammen in dem Haus gelebt hatte, würde Amber Stevens West schlüpfen. Harry Styles soll von dem australischen Nachwuchsschauspieler Felix Mallard gespielt werden.

Foto: (c) Sony Music / Harley Weir