Hippie besetzt Villa von Boris Becker

Boris Becker - "I Am Bolt" World PremiereLove, Peace and Harmony in der Villa von Boris Becker – das Absurde daran? Der 50-Jährige ist gar nicht da. Das Anwesen „Son Coll“ auf Mallorca wird aktuell von Hippie Jesus Bruder Bauchi besetzt. Bauchi heißt mit bürgerlichem Namen Georg Berres. Der 44-Jährige hat einiges hinter sich: Schreiner, Webdesigner, Tattoowierer, Heirat mit Adoptiv-Schwester, Klapse und Knast wegen Schwarzfahrens. Inzwischen ist er auf Mallorca und besetzt Häuser. Er hat kein Konto und keine Krankenversicherung mehr. Dafür das 218.000 Quadratmeter große Anwesen von Boris Becker. Das steht seit Jahren leer und Bauchi hat große Pläne damit.

Der „Bild“ sagte er: „Wenn die Häuser offen sind, gehen wir rein, fangen an, alles zu beleben, erst mal alles sauber zu machen. Wir wollen einen liebenswerten Ort erschaffen. Unser Angebot: Tatkraft für den Lebensraum gegen Mietfreiheit.“

Zwei Männer, die den Hippie angeblich kennen, haben ihn jetzt auf dem Anwesen besucht und das Gespräch gesucht. Der ungebetene Gast kann die Aufregung allerdings nicht verstehen und sagte: „Boris kann froh sein über die Publicity, die er bekommt. Ich mache hier doch nur sauber.“ Fraglich, ob der Tennis-Guru das auch so sieht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos