Jan „Monchi“ Gorkow spricht über Dreharbeiten mit Nazis

30341213-1 Feine Sahne Fischfilet Quelle Audiolithbooking net Andreas HornoffJan „Monchi“ Gorkow ist Sänger der Band „Feine Sahne Fischfilet“ – eine Band aus Ostdeutschland, die sich politisch sehr engagiert. Aus diesem Grund wurde die Gruppe in den letzten Jahren auch von Kameras begleitet. Während der Zeit stand Frontmann Monchi auch mit Nazis Seite an Seite bei einem Fußballspiel von Hansa Rostock.

Wie er das empfand, erzählte er im Interview mit „laut.de“: „Nicht komisch. Ich meine, es gibt so viele Nazis, die finden die Ostsee geil oder Bifi-Rollen oder essen gerne Hamburger oder so. Da jetzt zu sagen, weil die das geil finden, finde ich das nicht mehr geil, wäre irgendwie der völlig falsche Weg, das lass ich mir ja nicht nehmen.“

Aus der Kamera-Begleitung entstand übrigens die Kino-Doku „Wildes Herz“, die am 12.04 in die Kinos kam.

Foto: (c) Audiolithbooking.net / Andreas Hornoff