Janet Jackson und die Veränderungen durch Mutterschaft

Janet Jackson "True You: A Journey to Finding and Loving Yourself" Book SigningMutter geworden zu sein, ist für Janet Jackson das größte Geschenk überhaupt.

Gegenüber dem „Billboard Magazine“ schwärmte sie von ihrem kleinen Eissa: „Mein Sohn hat mir in den 17 kurzen Monaten, die er auf diesem Planeten ist, gezeigt, dass Liebe, egal wie tief man glaubt diese empfunden zu haben, noch tiefer gehen kann. Liebe ist grenzenlos. Und für jemanden wie mich, der in dem Showgeschäft großgeworden ist, in dem Egoismus immer eine Priorität war, kann ich gar nicht glauben wie glücklich ich bin, dass ich mich jetzt vorerst um das Wohlergehen einer anderen Person kümmere. Tagein, tagaus, wenn ich mein Baby in meinen Armen halte, empfinde ich Frieden, fühle ich mich gesegnet. (…) Ich diesen Momenten ist die Welt im Reinen.“

Vater des kleinen Eissa ist übrigens Janet Jacksons Ex Wissam Al Mana. Von ihm trennte sich die Sängerin nur wenige Monate nach der Geburt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.