Javier Bardem unterstützt „Sea2see“

Javier Bardem unterstützt „Sea2see“ - Promi Klatsch und Tratsch Javier Bardem setzt sich für die Säuberung der Ozeane ein und hat sich aus diesem Grund mit „Sea2see“ im Hafen Port de Blanes in Spanien getroffen. Der Schauspieler hat hierbei gelernt, was die ortsansässigen Fischer tun, um Plastikmüll im Meer zu vermindern.

Bardem meinte laut „contactmusic.com“ dazu: „Das ist so ein einfaches Geschäftsmodell, dass im Durchschnitt jeden Tag eine unglaubliche Tonne voller Plastikmüll aus dem Ozean reinigt. Sie helfen damit also nicht nur, unsere Meere zu schützen, sondern Francois (van den Abeele) und sein Team kreieren auch etwas Wunderschönes aus dem Müll. Das ist ziemlich inspirierend.“

„Sea2See“ stellen übrigens aus recycelten Plastikmüll aus dem Meer Sonnenbrillen her.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*