Post Malone stellt Rekorde auf

Post Malone - 2018 Maxim Super Bowl LII PartyPost Malone, der Name steht für Rekorde. Erst letzten Freitag (27.04.) veröffentlichte der Rapper sein aktuelles Album „Beerbongs & Bentleys“ und schon nach nur vier Tagen hat er damit in den USA den Platin-Status erreicht.

Doch damit nicht genug, wie „Universal Music“ weiter verlauten lässt: Mit über 79 Millionen Streams weltweit und 48 Millionen Streams in den USA hat „Beerbongs & Bentleys“ den „Spotify“-Rekord für die meisten Streams am ersten Veröffentlichungstag geholt. Zudem thront die Single „Psycho“ auf Platz eins der Global Spotify Charts.

Post Malone könnte sich schon bald noch mehr Auszeichnungen holen. Er geht mit insgesamt zwölf Nominierungen bei den Billboard Music Awards ins Rennen.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos