Prinz Harry und Meghan Markle: Hochzeitsreise führt an mehrere Orte

Prinz Harry - The Duke & Duchess of Cambridge and Prince Harry Celebrate World Mental Health Day at the London Eye with Heads TogetherAm 19. Mai schaute die ganze Welt nach London. Prinz Harry ehelichte seine Meghan und alle waren ganz verzaubert. Jetzt steht auch fest, wo der Blaublüter die Flitterwochen mit seiner Frau genießen wird. Und eins ist jetzt schon klar – es wird traumhaft idyllisch.

Ein Insider verriet dem US-Magazin „Life & Style“: Das erste Ziel ist Namibia. Dort kann das frisch vermählte Paar zwischen Bergen und Sanddünen ihre Zweisamkeit ausleben. Danach geht’s – wie könnte es anders sein – auf die Seychellen. Auf der Insel am indischen Ozean wird es den Beiden an nichts fehlen. Die Quelle verriet: „Harry und Meghan werden in einem Multimillionen-Dollar-Anwesen wohnen, samt Privatkoch, Chauffeur und Massage-Therapeut. Dort können sie an den wunderschönen weißen Sandstränden spazieren gehen und sich verwöhnen lassen.“ Die gesamte Reise soll bis zu einer Million Dollar kosten, aber für seine Meghan scheut der Prinz keine Kosten. „Er möchte, dass die Hochzeitsreise ein unvergessliches Erlebnis wird“, so der Insider.

Übrigens verbrachten auch sein Bruder William und Herzogin Kate ihre Flitterwochen auf den Seychellen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos