Sandra Bullock über ihre Kinder

Sandra Bullock - 90th Annual Academy AwardsSeit 2015 ist Sandra Bullock mit dem Fotografen Bryan Randall liert. Mit ihm zusammen erzieht sie ihre beiden Kinder Luis und Laila.

Im Interview mit „Bunte“ sagte sie: „Wir ziehen unsere Kinder zu furchtlosen Menschen heran. Zumindest hoffe ich, dass ich meine Kinder so erziehe.“ Weiter sagte sie über ihren achtjährigen Sohn Luis: „Lou ist super sensibel. Ich nenne ihn meinen 78 Jahre alten Sohn.“ Schon als er seiner Adoptivmutter Anfang 2010 in die Arme gelegt wurde, habe sie gespürt, dass er weise ist. Sie meinte: „Da war eine spirituelle Größe in ihm und ich dachte nur: ,Ich hoffe, ich mache das nicht kaputt.'“ Über ihre fünfjährige Tochter Laila erzählte Bullock: „Laila ist einfach furchtlos. Sie ist eine Kämpferin und das ist der Grund, warum sie heute hier ist. Sie hat gekämpft, um ihre Seele intakt zu halten. Oh mein Gott, was sie alles erreichen wird. Sie wird große Veränderungen hervorbringen.“

Bullock ist übrigens immer großzügig und unterstützt wohltätige Organisationen. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hat sie eine Million US-Dollar an das Rote Kreuz gespendet und 2004 noch einmal die gleiche Summe nach dem Seebeben im Indischen Ozean 2004. Auch nach dem Erdbeben in Haiti 2010 spendete sie eine Million US-Dollar an Ärzte ohne Grenzen und 2011 eine Million US-Dollar für die Erdbebenopfer des Tohoku-Erdbebens.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos