Taylor Swif spendiert jungen Fans Pizza

Taylor Swift - Chicago Radio B96 Pepsi Jingle Bash at Allstate Arena Taylor Swift hat sich für ihren Tourstart in Glendale von ihrer großzügigen Seite gezeigt. Die Sängerin, deren Konzertreihe eigentlich erst vorgestern (08.05.) losging, hat bereits am Wochenende (05./06.05.) zuvor eine kleine Privatshow für 2.000 Pflegekinder und deren Familien gegeben.

Und damit nicht genug: Wie „The Blast“ berichtet, hat Swift sich mit „Papa John’s“ zusammengetan und im Anschluss 500 riesige Pizzen plus Süßigkeiten spendiert. Kelli Dillon, eine Pflegemutter, meinte dazu: „Das war so eine nette Geste für uns und ein Erlebnis, dass die Kinder niemals vergessen werden.“

„Papa John’s“ legen sogar noch eines obendrauf. Mit einem besonderen Gutschein kann die Arizona Association für Pflegekinder und Adoptiveltern ein halbes Jahr lang billiger Pizza kaufen.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos