“Welshly Arms” präsentieren “No Place Is Home”

Welshly Arms 30346088-1 big“Welshly Arms” sind mit einer neuen Platte am Start. “No Place Is Home” heißt das Ding und ist der zweite Longplayer aus der Feder der Jungs aus Cleveland. Gegenüber “Universal Music” erzählte Bassist Jimmy: „No Place Is Home“ spiegelt unsere ganze Liebe für Musik wieder.“ Sänger und Gitarrist Sam fügt noch hinzu: „Wir nähern uns den Gegebenheiten auf die unterschiedlichste Weise und pushen uns dabei selber. Und wir sind als Band dabei definitiv ein paar Stufen nach oben geklettert.“

Für die Band ging es in letzter Zeit ganz schön steil nach oben. Sam erzählte weiter über das Leben auf Tour: „Es ist aufregend, so viele neue Orte zu sehen und überall für Menschen live zu spielen. Aber gleichzeitig fühlt man sich dabei ein wenig entwurzelt. In einem Monat ist der Tour-Bus unser Zuhause. Den nächsten verbringen wir in Übersee und leben aus dem Hotel heraus. Wenn wir dann einmal tatsächlich in unsere Heimatstadt kommen, fühlt es sich nicht mehr wie Zuhause an, einfach weil wir mittlerweile dermaßen daran gewöhnt sind, unterwegs zu sein. Im gleichen Moment ist es leicht, sich verloren zu fühlen, so, als ob man nirgendwo auf der Welt wirklich dazu gehört. Das ist das übergeordnete Thema der Songs auf der Platte.“

“No Place Is Home” ist am 25. Mai erschienen.

Foto: (c) PGM / Peter Larson