Ben Howard: „Noonday Dream“ ist da

Gestern (01.06.) ist es endlich soweit: Ben Howard veröffentlicht sein neuestes Album unter dem Titel „Noonday Dream“. Und damit nicht genug: Wie „Universal Music“ berichtet, können sich seine Kölner Fans die neuen Songs heute auch gleich live anhören, denn Howard gibt heute Abend sein erstes Live-Konzert in Deutschland.

„Noonday Dream“ hat der Sänger übrigens in verschiedenen Studios zwischen dem Südwesten Frankreichs und dem Südwesten Englands aufgenommen. Für die Produktion zeigte er sich durchweg selbst verantwortlich.

Hier alle Termine von Ben Howard in Deutschland:

01. Juni – E-Werk, Köln
06. Juni – Admiralspalast, Berlin
08.-09. September – Lollapalooza, Berlin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.