Bruce Dickinson hasst Händeschütteln

„Iron Maiden“-Sänger Bruce Dickinson hat immer Angst um seine Gesundheit. Das ist auch ein Grund dafür, warum der 59-Jährige eine Begrüßung per Händedruck ablehnt. Damit kann man sich nämlich viel zu viele Bakterien holen.

Im Interview mit „tagesspiegel.de“ sagte er: „Händeschütteln, Klimaanlagen … irgendwann wirst du paranoid. Du willst dich ja wirklich nicht vor ein paar Tausend Leute stellen und zum Deppen machen, weil du nur rumkrächzt. Das ist das schlimmste Gefühl der Welt. Milch ist übrigens auch nicht gut.“

Bruce Dickinson hat übrigens im Oktober 2017 seine Autobiografie „What Does This Button Do?“ veröffentlicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*