Cardi B schimpft über Donald Trump

Cardi B 30345806-1 bigCardi B kann mit US-Präsidenten Donald Trump und seiner Politik überhaupt nichts anfangen.

Dem „Rolling Stone“ sagte die Rapperin dazu: „Jeder Künstler hat erklärt, wie schädlich er ist. Er hat das Land gespalten. Er hat fast einen Bürgerkrieg zwischen den Farbigen und Weißen ausgelöst. Er hat so viele Male bewiesen, dass er ein Geisteskranker ist und bewiesen, dass er Frauen nicht respektiert und das hat immer noch nicht dafür gesorgt, dass er wegen Amtsvergehen angeklagt wurde.“ Und weiter schimpfte sie: „(Bill) Clinton wurde angeklagt, weil er seine Frau betrogen hatte und hier ist es offensichtlich, dass er mit vielen Pornostars Sex hatte. (…) Doch es heißt einfach: ‚Nö.‘“

Übrigens: Bereits auf „Twitter“ hatte Cardi B ihrem Frust über Donald Trump schon Luft gemacht.

Foto: (c) Jora Frantzis / Warner Music