Demi Lovato: Ihre Stimmbänder sind verletzt

Demi Lovato - 59th GRAMMY Awards - 2Demi Lovato hat ihren Auftritt in London absagen müssen, da sie Probleme mit ihrer Stimme hat.

Auf „Instagram“ schrieb sie entschuldigend an ihren Fans: „Ich schreibe dies mit Tränen der Frustration und mit Traurigkeit, dass ich mein Konzert in der O2-Arena in London verschieben muss, da ich sehr, sehr krank bin und geschwollene Stimmbänder habe, die gerade untersucht werden. Wenn ich heute Abend auftreten und meine Stimmbänder dabei verletzte, dann müsste ich eventuell den Rest meiner Tour canceln. Es tut mir so, so leid, dass ich meine Fans enttäusche. (…) Es bricht mir das Herz, dass ich euch enttäusche.“ Ihre Anhänger haben jedoch vollstes Verständnis dafür. Sie kommentieren Demis Eintrag mit: „Gute Besserung!“ Und „Ich hoffe, dir geht es bald wieder besser. Das ist so erschreckend, das zu lesen.“

Am 25. Juni will Demi Lovato übrigens ihr Konzert in London nachholen. Anfang des Monats war sie erst im deutschsprachigen Raum unterwegs.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.