Ed Sheeran: 104 Bäume in Düsseldorf als Showbremse

85.000 deutsche Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn Ed Sheeran darf das lang ersehnte Konzert in Düsseldorf nicht spielen.

Laut „Bild“ hat sich die Mehrheit des Düsseldorfer Rathauses gegen das Konzert ausgesprochen. Der Grund ist ganz einfach: Damit der Brite seine Show spielen kann, müsste es auf dem Messeparkplatz „P1“ zu umfassenden Baumaßnahmen kommen. Unter anderem müssten 104 Bäume gefällt werden. Die Sondergenehmigung dafür wurde von der Düsseldorfer CDU-Fraktion abgelehnt.

104 Bäume stehen also zwischen 85.000 Musikfans und Ed Sheeran. Ein fünf Millionen schwerer Verlust für den Veranstalter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*