Elizabeth Olsen mag ihre Falten

Elizabeth Olsen - 2018 Film Independent Spirit AwardsElizabeth Olsen hält überhaupt nichts von Botox und Co. Und sie findet es ziemlich bedenklich, dass auch schon viele junge Frauen sich das Nervengift spritzen lassen, um Falten zu vermeiden.

Die heute 29-Jährige sagte einmal im Interview mit der Zeitschrift „Allure“: „Man sieht junge Schauspielerinnen mit glänzender Stirn – das ist ein bisschen beunruhigend. Manchmal sieht man dadurch so viel älter aus und es läuft einfach schief. Das ist eine sehr seltsame Welt. Ich freue mich, wenn ich auf meiner Stirn am Ende des Tages kleine Linien sehe. Ich weiß letztendlich nicht, was mein Gesicht machen wird und ich bin irgendwie neugierig darauf.“

Elizabeth Olsen ist aktuell übrigens in „Avengers: Infinity War“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos