„Flaming Lips“ wollen Vinyl mit Urin von Miley Cyrus pressen lassen

"Flaming Lips" wollen Vinyl mit Urin von Miley Cyrus pressen lassen - Musik NewsUS-Sängerin Miley Cyrus hat in der Vergangenheit weniger durch Musik auf sich aufmerksam gemacht, als durch zahlreiche Skandale. Bei allerlei Anlässen zog sie blank und forderte öffentlich mehr Freiheit für Nippel, Schamhaar und sexuell anders Denkende. Zwischenzeitlich nahm die ehemalige Disney-Göre aber auch eine Platte mit den „Flaming Lips“ auf, weil sich die 25-Jährige so gut mit Sänger Wayne Coyne versteht und musikalisch anscheinend für alle Schlupfwinkel offen ist.

Diese intime Verbindung steuert nun einem neuen, pikanten – manche würden sagen ekligen – Höhepunkt zu. Mit Hilfe von Cyrus‘ Urin wollen sie eine neue LP pressen lassen. Coyne verkündete die „frohe“ Botschaft in einem Interview mit dem „NME“. Vielleicht will Cyrus einfach nur Amerika bekehren. Was für die Sängerin ein Novum ist, hat bei den „Flaming Lips“ Methode.

Die Band mischte in der Vergangenheit schon Bier und Blut an, um ihre Schallplatten zu produzieren.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*