„Foo Fighters“ verändern sich nicht

Foo Fighters 30345371-1 bigDave Grohl verspricht: Die „Foo Fighters“ werden sich nie verändern, auch wenn Kritiker ihnen vorwerfen, genau das zu tun.

Der britischen Zeitschrift: „High Life“ sagte der Frontmann dazu: „Ich hatte nie das Gefühl, dass ich etwas anderes nachjagen muss. Und dafür wurden wir verflucht. Es hieß: ‚Oh Gott, es ist schon wieder eine andere ‚Foo Fighters‘-Platte.‘ Naja, ich möchte halt kein Reggae-Album machen.“ Ihre Fans geben den Rockern recht, denn schon seit etlichen Jahren ist die Band erfolgreich. Was das Geheimnis ihrer Langlebigkeit ist, dazu meinte Grohl: „Wir sind wie Brüder. Das klingt abgedroschen, aber es ist wahr. Stellt euch vor, 20 Jahre lang auf einen Familientrip zu sein. Das ist es, was es heißt bei den ‚Foo Fighters‘ zu sein.“

Ihr aktuelles Album „Concrete and Gold“ konnte beispielsweise in etlichen Ländern die Spitzenposition in den Charts erreichen, nur in Deutschland schafften sie es „nur“ auf Platz zwei.

Foto: (c) Sony Music / Ringo Starr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.