Gwen Stefani: Unglücklich verliebt

Gwen Stefani Sighted at LAX Airport in Los Angeles on November 28, 2017Gwen Stefani ist in der Vergangenheit unglücklich verliebt gewesen. Doch dank der Musik hat die Sängerin das alles durchstehen können.

In einem Video vor ihrer Show in Las Vegas erzählte sie nämlich laut „contactmusic.com“, dass es schon immer ihr Plan war, einmal zu heiraten und Mutter von mehreren Kindern zu sein. Doch sie meinte weiter: „Ich hatte das Gefühl, dass ich so viel Liebe in mir hatte, die ich geben konnte, doch ich war unglücklich verliebt. Was ein Segen war, denn so konnte ich darüberschreiben und das teilen und wurde mit dieser Musikkarriere gesegnet. Aber es gab einen Moment in meinen Leben, an dem ich das Gefühl hatte, alles zu verlieren. (…) Meine Hoffnungen und meine Träume, ich habe mich selbst verloren. Wenn ich zurückschaue, dann war es immer die Musik, die mich geheilt hat. Ich hatte erkannt, dass ich das wiederfinden muss. (…) Ich musste mich selbst erinnern, dass es ein Licht und einen Zweck gibt und ich einfach nur die Wahrheit finden und ihr folgen muss.“

Gwen Stefani spricht damit sicherlich auf ihre schwierige Scheidung von Gavin Rossdale an. Dieser hat sie mit der Nanny betrogen. Mittlerweile hat Stefani jedoch ihre Liebe mit Blake Shelton gefunden.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.