„Haim“ über Festivals: „Das ist wie ein Sommercamp für Musiker“

Haim - BRIT Awards 2014 - Arrivals„Haim“ sind immer noch total begeistert von Festivals. Die Schwestern-Band hatte zwar vor kurzem herausgefunden, dass sie bei einem solchen Musikereignis deutlich weniger Geld als ihre männlichen Kollegen bekommen haben, doch das tut ihrer Liebe zu Festivals keinen Abbruch.

Alana meinte zum „Grazia Magazine“: „Wir lieben Festivals, das ist definitiv kein Geheimnis. In den letzten vier Jahren haben wir auf den großartigsten Festivals gespielt, von denen wir nur träumen konnten. Das ist wie ein Sommercamp für Musiker. Man trifft all seinen Lieblingsbands und tauscht Geschichten aus.“

„Haim“ haben übrigens ihren Agenten gefeuert, weil dieser dafür verantwortlich war, dass die Band für ihren Auftritt weniger Gehalt bekam als ihre männlichen Kollegen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.