Jared Leto zieht wieder den Joker

Jared Leto - CinemaCon 2017 - Warner Bros. Pictures PresentationEr hat sich als Schauspieler in Hollywood etabliert und ist dazu auch noch Frontmann von „30 Seconds to Mars“ – Jared Leto braucht also wahrlich keinen Joker, trotzdem spielt er ihn unglaublich gerne. Also im Kino, nicht am Spieltisch.

Laut „Variety“ schlüpft der 46-Jährige wieder in die Rolle des Batman-Bösewichts. Der Comic-Verlag „DC“ weitet nämlich sein Kino-Universum aus und dazu gehört angeblich auch ein eigener Joker-Film. Leto soll dabei nicht nur den verrückten Psychopathen spielen, sondern auch als Produzent fungieren.

Damit erfüllt sich sein sehnlichster Wunsch. Schon während er das erste Mal in „Suicide Squad“ in dieser Rolle zu sehen war, machte er sich für einen eigenen Joker-Film stark.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.