Katherine Heigl: Friedhof-Postings lösen Shitstorm aus

Katherine Heigl - "Unforgettable" Los Angeles Premiere - 2Katherine Heigl hat mit Fotos auf „Instagram“ einen Shitstorm ausgelöst. Auf den Fotos posiert die Schauspielerin zwischen den Grabsteinen von verstorbenen Verwandten und zieht Grimassen.

Wie den Kommentaren zu entnehmen ist, fanden ihre Fans das aber überhaupt nicht lustig. Die 39-Jährige nahm die Fotos von ihrer Seite und entschuldigte sich mit Videobotschaften. Sie sagte: „Ich habe festgestellt, dass ich eine Menge Reaktionen auf mein Instagram-Posting bekommen habe. Und ihr habt recht. Es war nicht angebracht und es war nicht respektvoll. Deshalb habe ich es gelöscht.“

Außerdem verriet sie noch, wieso sie überhaupt diese Fotos gemacht hat. Sie sagte: „Ich habe versucht, einen schweren Moment aufzuheitern. Es ist nicht einfach, die Gräber meiner Liebsten zu besuchen. Das versuche ich mit Humor zu bewältigen. Ich habe nicht realisiert, wie unangebracht das war. Es tut mir zutiefst leid und ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen.“

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos