Keine „One Direction“-Reunion in nächster Zukunft

Schlechte Nachrichten für alle „One Direction“-Fans: Eine Reunion der beliebten Boy-Band wird es wohl nicht in naher Zukunft geben.

Das hat jetzt Liam Payne klargestellt. Er sagte zum „Daily Star“: „Mein Album kommt Ende des Jahres heraus und dann gehe ich 2019 auf Tour. Es ist großartig, dass wir alle unser eigenes Ding machen und dann hoffentlich werden wir eines Tages wieder zusammenkommen und wieder eine großartige Zeit damit haben. Wer weiß?“

Liam Paynes Solo-Debütalbum erscheint übrigens am 14. September.