Kim Wilde über ihre Tour: „Es ist Rock’n’Roll, es ist sehr laut, mit viel Energie“

Kim Wilde über ihre Tour: "Es ist Rock'n'Roll, es ist sehr laut, mit viel Energie" - Musik News Im März hat Kim Wilde ihr Album „Here Come The Aliens“ veröffentlicht. Ab Oktober geht die 57-Jährige damit auf Tour.

Im Interview mit „hna.de“ verriet sie, was die Fans erwarten dürfen. Sie sagte: „Es ist Rock’n’Roll, es ist sehr laut, mit viel Energie. Es geht wirklich ziemlich ab. Viele mag das überraschen, weil sie wissen, wie alt ich bin. Sie denken, dass man mit dem Alter ruhiger wird. Wir werden diese Leute überraschen.“ Außerdem verriet sie, dass sie die Zeit auf der Bühne mehr genießt, umso älter sie ist. Sie meinteim Interview: „Wir wissen all das viel mehr zu schätzen heute. Die kleinen Dinge, aber vor allem Rock’n’Roll. Für mich ist die Bühne ein heiliger Boden. Nichts ist in diesem Moment wichtiger – da zählt jede Sekunde. Ich weiß, wie gesegnet ich bin, dort oben stehen zu dürfen.“

Kim Wilde ist mit der Musik von David Bowie und Michael Jackson aufgewachsen. Über den Unterschied von Pop damals und heute, sagte er: „Das Großartige am Pop ist, dass er sich ständig verändert. Das macht ihn so unwiderstehlich. (…) Oft interpretieren wir auch das Vergangene, um das Alte neu zu erfinden. So entsteht eine gewisse Vertrautheit mit Tönen, Melodien und Texten. Wir erfinden die Vergangenheit noch einmal neu. Und so bleibt sie am Leben.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*