Kylie Jenner: Tochter Stormi nicht mehr zu sehen

Kylie Jenner: Tochter Stormi nicht mehr zu sehen - Promi Klatsch und TratschEin Leben in der Familie Kardashian, ein Leben unter der Lupe. Alles wird dokumentiert, ausgeschlachtet, in der Öffentlichkeit gelebt. Für Küken Kylie Jenner ist das täglich Brot. Die 20-Jährige möchte aber ihre Tochter Stormi davor bewahren. Auf „Instagram“ löschte sie jetzt alle Bilder ihrer Kleinen und fügte als Erklärung hinzu: „Ich teile aktuell keine Fotos von meinem Mädchen.“ Ihre 110 Millionen Fans wollten dafür natürlich direkt den Grund wissen.

Den lieferte jetzt ein angeblicher Insider dem britischen Boulevardblatt „The Sun“. Dort sagte die anonyme Person: „Einige Kommentare sind direkte Drohungen, sie zu kidnappen.“ Außerdem wurden die Bilder immer wieder mit bösen Kommentaren wie „hässlich“ quittiert. Die Quelle fügte hinzu: „Sie erhöht die Sicherheit und nimmt Stormi kaum noch mit in die Öffentlichkeit.“

Kylie Jenner wurde im Februar Mutter und scheint jetzt – für Kardashian-Verhältnisse – neue Wege in Sachen Erziehung gehen zu wollen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*