Lily Allen: „Ich war drei Wochen lang am Stück betrunken“

Lily Allen: „Ich war drei Wochen lang am Stück betrunken“ - Musik NewsDass Lily Allen einige Zeit lang Probleme mit Alkohol hatte, ist bekannt. Jetzt gesteht sie gegenüber dem „Remix Magazine“: „Ich war drei Wochen lang am Stück betrunken.“ Und weiter erzählte die Sängerin: „Das war der Höhepunkt meines görenhaften Popstars-Verhalten. Ich hatte verlangt, dass vor meiner Garderobe ein Mini-Strand gebaut wurde mit einem Pool, der gefüllt war mit Eis und echtem Sand drum herum.“

Dieses Verhalten hat Allen mittlerweile komplett hinter sich gelassen und fokussiert sich stattdessen nur noch auf ihre Musik. Sie fügte hinzu: „Zu Beginn dieser Platte (‚No Shame‘) hatte ich die bewusste Entscheidung getroffen, mich nur auf meinen kreativen Output zu konzentrieren. Ich habe an dieser Platte härter als bei allen anderen gearbeitet. (…) Es hat eine Weile gedauert bis ich mich damit arrangiert habe, dass ich Musik mache, die ich mag und hoffe, dass andere Menschen sie auch mögen werden.“

Lily Allens aktuelle Platte „No Shame” ist übrigens seit letzter Woche (08.06.) zu haben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.