Moby verkauft seine Plattensammlung

Moby verkauft seine Plattensammlung - Musik News Moby schafft Platz bei sich zu Hause und trennt sich von seiner kompletten Plattensammlung. Darunter finden sich auch signierte Alben sowie Testversionen seiner Hit-Scheibe „Play“. Zu „Consequence of Sound“ meinte der Musiker: „Ich strebe Erleuchtung an. Ich versuche es, als eine Art Beispiel von Vergänglichkeit anzusehen. Ihr wisst, alles, was wir lieben, vergeht irgendwann einmal. Deswegen dachte ich mir: ‚Warum nicht Teil dieses Prozesses sein und dabei einer Organisation helfen, die mir sehr am Herzen liegt?‘“

In einem „YouTube“-Video kündigte Moby den Verkauf seiner Plattensammlung mit den Worten an: „Das sind die Alben, die ich gekauft und geliebt habe. (…) Es wäre mir lieber, wenn ihr sie habt, denn wenn sie euch gehören, dann spielt ihr sie, ihr liebt sie dann. Und das Geld wird an das Physicians Committee for Responsible Medicine gehen. Also gewinnen alle, außer ich, denn ich habe jetzt keine Platten mehr.“

Der Verkauf beginnt heute (14.06.) unter „lp.reverb.com“.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*