„Pearl Jam“: Eddie Vedder kann nicht mehr singen

Pearl Jam - Lollapalooza 2007 Day 3„Pearl Jam“ haben ihre Show gestern Abend (19.06.) in der O2-Arena in London absagen müssen. Der Grund: Frontmann Eddie Vedder hat seine Stimme verloren.

In einem langen „Twitter“-Post der Band heißt es diesbezüglich: „Die Band arbeitet daran, das Konzert Mitte Juli nachzuholen. Sänger Eddie Vedder hat komplett seine Stimme verloren. Er muss seine Stimmbänder in den nächsten Tagen schonen, um zu heilen und um während den restlichen Tourtermine auftreten zu können. Das ist das erste Mal, dass sie aus diesem Grund eine Show verschieben müssen. Ed und die Band sind enttäuscht, wenn sie an all die Leute denken, die angereist sind und Pläne geschmiedet hatten. Sie schicken an alle eine große Entschuldigung und ihren großen Dank für deren anhaltende Unterstützung.“

Am 05. Juli sollen „Pearl Jam“ übrigens ein Konzert auf der Waldbühne in Berlin geben.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.