Sarah Paulson: Panik vor Schönheits-OPs

Sarah Paulson - FYC Event for FX's "American Horror Story: Cult" - ArrivalsSarah Paulson hat schreckliche Angst vor Schönheitsoperationen. Die 43-Jährige schließt zwar nicht vollkommen aus, sich irgendwann einmal dafür unters Messer zu legen, doch es wäre eine große Überwindung für sie.

Zum „Bustle Magazine“ meinte die Schauspielerin nämlich: „Tief im Herzen fühle ich zwar, dass ich so etwas nie machen werde, aber ich habe auch noch nicht den Moment erreicht, in dem ich in den Spiegel schaue und keuche. Ich verurteile niemanden, der das macht. Für mich bedeutet das nur Panik. Die Gesichter von manchen Menschen schauen danach ganz gut aus, andere nicht so sehr. Und man weiß nicht, was passiert, bevor man es macht. Als eine Schauspielerin, die arbeiten möchte bis sie 80 ist, wäre ich am A***h, wenn ich mein Gesicht schon Anfang 40 versaue.“

Sarah Paulson kann man demnächst übrigens in „Ocean’s 8“ auf der Leinwand bewundern. Hierzulande läuft der Film am 21. Juni in den Kinos an.

Foto: (c) PR Photos